Eintritt Sebastian Walser

Wir begrüssen Sebastian Walser herzlich bei uns im Team. Er bestreitet bei uns seine Lehre zum Informatiker EFZ mit der Fachrichtung Plattformentwicklung (Systemtechnik).

Anlässlich seines 1. Arbeitstages, beantwortete er uns einige Frage über seinen Entscheid die Lehre als Informatiker zu machen und seinen Start bei uns.

Was interessiert dich am Beruf Informatiker?

Am Beruf Informatiker interessiert mich die generelle Arbeit am PC. Ich hatte bereits in der Schule grossen Spass daran am PC zu arbeiten und darauf Aufträge zu lösen, weshalb ich mich für diesen Beruf entschieden habe.

Auf was freust du dich am meisten in deiner Lehrzeit bei uns?

Ich freue mich darauf, neue Dinge zu lernen und diese auch umsetzen zu können. Dadurch möchte ich mir eine gute Grundausbildung holen.

Was hast du am 1. Arbeitstag gemacht, wie bist du gestartet?

Ich bin gut gestartet, alle meine neuen Teamkollegen sind freundlich und hilfsbereit. Am 1. Arbeitstag habe ich als erstes mein Notebook mit meinem Berufsbildner Leroy Byland aufgesetzt. Anschliessend habe ich diverse benötigte Software installiert, mich auf allen Plattformen das 1. Mal angemeldet und mich ein wenig in der internen Wissensdatenbank eingelesen, um zurecht zu kommen.

Was gefällt dir bis jetzt?

Bis jetzt gefällt mir mein Arbeitsplatz sehr gut mit dem Notebook und allen Tools.
Zudem gefiel mir der Lehrauftrag, welchen ich von Ivan Brnjic bekommen habe, im CMD sehr gut und auch das Schreiben von einem kleinen Beitrag für den nächsten Newsletter machte mir Spass.

Warum hast du dich für ebcom als Lehrbetrieb entschieden?

Ich habe mich für die ebcom als Lehrbetrieb entschieden, weil es mir bereits beim Schnuppern sehr gut gefallen hat und ich lieber in einer etwas kleineren Firma arbeiten wollte, anstatt in einem Grossbetrieb.

Sebastian Walser

Sichbar gut gestartet in seine Ausbildung.

Veröffentlichungsdatum: 02. August 2021 / LB